2 Replies to “one more time to kill the pain”

  1. Das gefällt mir total gut, natürlich, einladend, sinnlich und dieser emporgereckte Fuß – wunderschön!
    Und trotz widriger Beweggründe mein Glüchwunsch zum Photoblog!
    Liebe Grüße

Comments are closed.