Secrets Of The Sands

Massive Attack – Home Of The Whale

Oh my love he works upon the sea
On the waves that blow wild and free
He splices the ropes and he sets the sail
While southwards he roams to the home of the whale

And he ne’er thinks of me far behind
Or the torments that rage in my mind
He is mine for only part of the year
Then I’m left all alone with only my tears

All ye ladies that smell of wild rose
Thank ye for your perfume to wear on my gold
Thank ye all the wives and the babies that yearn
For the man ne’er returns from hunting the sperm

Oh my love he works upon the sea
On the waves that blow wild and free
He splices the ropes and he sets the sail
While southwards he roams to the home of the whale

more

Die Sache mit dem Sch@%§##?!-Schnee und den Minusgraden könnt meinethalben allmählich mal wieder aufhören. Vielleicht hilft ja ein Sommerbildchen…

vor 22 Jahren…

Ricoh XR-2s, Porst 50mm PK-Objektiv, f/1.2 auf Kodak FB-200, und das ist noch lange nicht das Früheste…

Ich habe eine Zeitmaschine gekauft. Sie steht auf meinem Schreibtisch und scannt und scannt…

evolve

Gauangelloch, Sommer 2006,
Dynax 5D, 28mm

Für alle die sich fragen, wo zum Teufel Gauangelloch ist, und ob das wirklich so heißt… ja, es heißt wirklich so, und es ist hier


evolve! auf einer größeren Karte anzeigen

Deichmanns Aue

…am 2. Januar, in der nicht mehr vorhandenen Nachmittagssonne. Brrr.

Das hier ist ein Gute-Besserung-Bildchen für Frau K., die das gleichnamige Blog betreibt, sich eine böse Magen- und Darmgrippe eingefangen hat und zwischen meinem Klo und meinem Bett oszilliert.

Arme Frau K., werd bald wieder gesund :-*