no man’s land

Sylt, 2008

Weil das Hosten eines WordPress-Blogs bei Strato geschwindigkeitsmässig eine Zumutung ist (und ich ehrlich gesagt nicht damit gerechnet hatte, dass dieses Photoblog 39x mehr Interesse auf sich ziehen würde als meine Musik… ich bin noch am Grübeln, ob mich das eigentlich freuen oder maßlos deprimieren soll), wird diese Seite in den nächsten Tagen auf einen anderen Webhoster umziehen.

Ich hoffe, der Umzug wird ohne größere Ausfälle und Schwierigkeiten vonstatten gehen. Aber da man ja nie weiß, wollte ich nur schon mal gewarnt haben…

Update: Gerechterweise muss ich hier feststellen, dass Strato ganz genau einen Tag nach meinem KK-Antrag reagiert hat, mit einer freundlichen Mail ob ich nicht auf ihre Premiumtechnologie SpeedPlus umsteigen möchte.

Nur kam das eben zu spät… meine Anfragen an den Support vor zwei Monaten wurden noch mit einem Textbaustein beantwortet, der so überaus hilfreiche und an-der-Sache-komplett-vorbeigehende Tips wie “nicht zuviele Plugins installieren” und “Grafiken runterskalieren” und dergleichen mehr enthielt… bad timing, really.

6 Comments

  1. es gibt vielleicht mehr leute als du denkst die hier mitlesen und gucken ;-)

    und das klappt schon mit dem umziehen – hab ich laie das gschafft, dann schaffst du das auch! ich wünsche viel erfolg und freue mich auf neue beiträge!

  2. ;-) Wooohooo, allein die Tatsache, dass ihr hier kommentieren könnt, scheint mir zu bedeuten, dass der Umzug geklappt hat… und sich auch in diversen DNSsen herumgesprochen hat…

    Ick freu mir!

    @derbaum: die Zugriffe auf dieses Blog deprimieren mich ja auch nicht… Botany Bay ist da allerdings ein ganz anderes Thema. Aber ich nehme als Ursache einfach mal an, dass Musik sich einfach nicht so unmittelbar erschliesst wie Fotografie das tut…

    @Dieter: gerechterweise muss man sagen, dass sie gerade eben, also ganz genau einen Tag nach meinem KK-Antrag, reagiert haben, mit einer freundlichen Mail ob ich nicht auf ihre Premiumtechnologie SpeedPlus umsteigen möchte.

    Nur kommt das eben zu spät… meine Anfrage an den Support vor zwei Monaten wurde noch mit einem Textbaustein beantwortet, der so überaus hilfreiche und an-der-Sache-komplett-vorbeigehende Tips wie “nicht zuviele Plugins installieren” und “Grafiken runterskalieren” und dergleichen mehr enthielt… bad timing, really.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen darüber...