Ein Projekt, ein Projekt?

 

Tja, jetzt ist mein letzter Eintrag schon wieder ein halbes Jahr her. Und in diesem halben Jahr ist mehr passiert, als man in einem Blogeintrag zu berichten nachholen könnte.

Tatsächlich ist dieses Fotoblog ziemlich im Dornröschenschlaf. Was auch nicht wirklich wundert… menschliche Modelle fotografiere ich (aus Gründen) kaum noch, und für meine anderen fotografischen Aktivitäten habe ich mit meinem flickr-Account und dem 7gebirge-Blog (das ich zusammen mit Frau K. betreibe) genügend andere Outlets.

Jetzt spiele ich allerdings mit dem Gedanken an ein neues fotografisches Projekt, das ich 2016 gerne machen würde. Das heisst, ich spiele nicht wirklich mit dem Gedanken, ich werde es definitiv machen.

Die Frage ist nur, ob ich das Projekt auch hier im Fotoblog stattfinden lassen werde. Von der Struktur her würde es passen, und es hätte auch das Zeug dazu, im neuen Jahr hier wieder Leben in die Bude zu bringen!

Das würde sich für mich aber nur lohnen, wenn hier noch ein paar Leute mitlesen. Daher bitte ich jetzt mal kurz diejenigen, die noch dabei sind, um ein kurzes Handzeichen. Je nachdem was da kommt werde ich mich dann für die eine Richtung entscheiden, oder für die andere. ;-)

Vielen Dank.

DSC04481

8 Replies to “Ein Projekt, ein Projekt?”

    1. ich lese auch alles was erscheint (und komm mir sogar manchmal aufdringlich vor weil ich immer meinen senf dazugeben muss) – also gespanntheit hier auf neues!

Comments are closed.