Fotografien von Katja & Stephan Kleinert

Was ist Co-Location?

von Herr K.
 

Co-Location, die
Bei C. handelt es sich um →Blödsprech für die Idee, dass eine rein geistige Aufgabe, welche Ruhe und Konzentration erfordert und dank moderner Technologien und Vernetzungs-Infrastruktur problemlos von jedem beliebigen Ort aus erledigt werden könnte, am besten zwangsweise an einem willkürlich vorgegebenen Ort zu einer willkürlich vorgegebenen Zeit erledigt wird. Vorzugsweise, indem man die betroffenen Individuen (siehe →Codevieh) alle zusammen in ein lärmiges und schlecht belüftetes →Großraumbüro sperrt und in regelmäßigen Intervallen mit dem Abspielen sinnloser Rituale (siehe →Scrum) ablenkt.
Verfechter dieser Idee sind (ähnlich wie bei →XP) zumeist Menschen, welche sich den erwähnten Zwängen niemals freiwillig aussetzen würden (siehe →Head of xyz), und/oder noch nie in ihrem Leben eine vernünftige Zeile Programmcode geschrieben haben (siehe →Agile-Coach).

(zitiert nach “Herrn K.s großes Universalwörterbuch der mißverstandenen Agilität”, in Vorb.)


 
 
Camera: X100S; Focal length: 23mm; Aperture: ƒ/5.6; Shutter speed: 1/220s; ISO: 200;

Next Post

Previous Post

4 Comments

  1. Daniel 16 Jan ’20

    *vorbestell* :D

    • Herr K. 17 Jan ’20 — Post Author

      Hihi, eventuell schreib ich das Ding wirklich. Inspiration genug hatte ich die letzten Jahre über…

  2. KrahKrah 17 Jan ’20

    Wo du’s grad sagst: Lass doch mal wieder co-locaten, Stephan. Du bist mir von allen der liebste Co-Co-Locator!

Leave a Reply

© 2020 massenbelichtungswaffen.de

Theme by Anders Norén

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen darüber...