Was ist Co-Location?





Co-Location, die
Bei C. handelt es sich um →Blödsprech für die Idee, dass eine rein geistige Aufgabe, welche Ruhe und Konzentration erfordert und dank moderner Technologien und Vernetzungs-Infrastruktur problemlos von jedem beliebigen Ort aus erledigt werden könnte, am besten zwangsweise an einem willkürlich vorgegebenen Ort zu einer willkürlich vorgegebenen Zeit erledigt wird. Vorzugsweise, indem man die betroffenen Individuen (siehe →Codevieh) alle zusammen in ein lärmiges und schlecht belüftetes →Großraumbüro sperrt und in regelmäßigen Intervallen mit dem Abspielen sinnloser Rituale (siehe →Scrum) ablenkt.
Verfechter dieser Idee sind (ähnlich wie bei →XP) zumeist Menschen, welche sich den erwähnten Zwängen niemals freiwillig aussetzen würden (siehe →Head of xyz), und/oder noch nie in ihrem Leben eine vernünftige Zeile Programmcode geschrieben haben (siehe →Agile-Coach).

(zitiert nach “Herrn K.s großes Universalwörterbuch der mißverstandenen Agilität”, in Vorb.)


 
 
Camera: X100S; Focal length: 23mm; Aperture: ƒ/5.6; Shutter speed: 1/220s; ISO: 200;

4 thoughts on “Was ist Co-Location?”

  1. Wo du’s grad sagst: Lass doch mal wieder co-locaten, Stephan. Du bist mir von allen der liebste Co-Co-Locator!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *